ÖFFNUNGSZEITEN

Montag   Ruhetag

Dienstag-Freitag   11:00 - 18:00 Uhr

Samstag   11:00 - 14:00 Uhr

 

Phone   09353 / 90 62 98

E-Mail   autsch.karlstadt@gmail.com


NEWS



So Leute zum allgemeinem verstehen……Nachdem die Initiatoren der Petition und des European Tattoo Panel einen Livestream zum Thema gemacht (anzusehen auf INSTAGRAM) haben, greif ich die wichtigsten Infos für euch auf, weil das alles wahnsinnig komplex ist.
‼️1. Die Bestimmung ist durch‼️
Ab 4ten Januar gibt es keine REACH konformen bunten Farben mehr.
Verfügbar sind noch 3 Hersteller die jeweils 1 Schwarz herstellen. Es gibt noch ein Weiß.
Wieso? Weil der Grenzwert für Bindemittel & Konservierungsstoffe auf 0.02% gesetzt wurde und der ist einfach nicht zu realisieren, aktuell.
Es geht NICHT nur um Grün und Blau Pigment wie vorher immer kommuniziert!
‼️2. Es gibt keine Schlupflöcher, nicht legal & sowieso nicht illegal‼️
Ihr bringt Farben mit. Tätowierer tätowiert das - STRAFBAR
Tätowierer zieht Farbe aus der Schubladen - STRAFBAR
Tätowierer braucht seine Bestandsfarben auf - STRAFBAR
Tätowierer kauft Farben aus dem Ausland - STRAFBAR
Tätowierer scheisst auf alles und geht in den .."Untergrund"
Bulltshit vom Feinsten. Sollte jedem klar sein der für 10 ct. denken kann.
Mit dem Inkrafttreten ist der VERKAUF, EINKAUF, LAGERUNG und BENUTZUNG schlichtweg VERBOTEN!
Strafen bis zu 50000 Euro und/oder 5Jahre Haft sind da drin.
‼️3. Die EU Petition bringt etwas!‼️
Die Türe dort ist noch nicht zu! Es geht in dieser Petition darum diese Bestimmung erstmal auszusetzen bzw. eine Fristverlängerung zu bekommen! Je mehr Stimmen umso imposanter!
Das kostet euch einmal 15 Minuten, rettet aber Jobs. Nicht jeder kann einfach mal so auf Black/Grey Tattoos wechseln oder hat einen Kundenstamm dem das gefällt.
‼️4. Geht davon aus, das es Jahre dauert, bis es wieder konforme bunte Farben gibt.
Ja, im Lilalaune-Sonnenschein-Land könnte ein Wunder passieren. Aktuell aber nicht. Man redet von einem Zeitraum von 2 Jahren, und das ist besonders positiv geschätzt!
‼️ 5. Wer ist schuld? ‼️
Alle und keiner.. ein schönes Sammelsurium an schlechter Information, seltsamen Entscheidungen und.. GLEICHGÜLTIGKEIT gegenüber dem Thema von namhaften Tätowierern sowie den Farbenherstellern. Das Wissen um diese kommenden Verordnung ist seit Jahren bekannt.
Die schlimme Wahrheit ist.. die Phrase "Shit happens" triffts am ehesten =((
‼️‼️FAZIT:‼️‼️
Ab Januar 2022 wird es unbunt in der Tattoowelt.
Die einzige Waffe in der Hand ist die Petition.
Wollt ihr irgendwann in absehbarer Zeit wieder bunte Tattoos.. dann engagiert euch! UNS seriösen Tätowierern sind tatsächlich die Hände gebunden.
Spread the word! Überall, je mehr Leute das wissen und unterzeichnen umso eher kommen die Farben wieder.  😉

Da es gar nicht so einfach ist sich für die Petition zu registrieren, hier eine Schritt für Schritt Gebrauchsanleitung.
Dem Link folgen und registrieren.
Nach der Registrierung auf die Mail warten und damit das Konto aktivieren.
Dann wieder auf die Seite gehen und dort mit den Daten der Registrierung anmelden.
Im Suchfeld oben die Petitions-Nummer: 1072/2020 eingeben.
Die Petition auswählen und ganz runter scrollen.
Dort auf Petition unterstützen klicken.
WICHTIG: Nochmal runterscrollen und unten Unterstützungserklärung abgeben klicken (erst dann gilt es).
Dann kommt die Bestätigung das die Petiton unterstützt wurde.
DANKE !!!